Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: ITG

Konzentration und Kooperation im europäischen Teilegroßhandel intensivieren sich

Schon seit Jahren haben die Experten von wolk after sales experts auf eine Gegenreaktion der mittelständischen Teilegroßhändler auf die zunehmenden Konzentrationstendenzen zu „IAM Distributor-Konzernen“ in Europa gewartet.
Jetzt ist es soweit. Mit NEXUS AUTOMOTIVE INTERNATIONAL etabliert sich neben ATRI, TI, GAI, ADI und TecCar die sechste internationale Einkaufs- und Vermarktungs-Kooperation für Autokomponenten im Automotive Aftermarket. Die Zielrichtung von NEXUS konzentriert sich auf mittelständische und kleinere Teilegroßhändler. Die Expansionspläne dieser neuen internationalen Trade- und Buying Group (ITG) legen ein Schwergewicht auf die „Growing Markets“ in und außerhalb von Europa. Executive Director ist Philippe Guyot, ehemaliger Manager von Group Auto France, Business-Development.
//