Car Aftermarket Europe

Concentration process in the European automotive aftermarket distribution is growing

An interview with Helmut Wolk, CEO of wolk after sales experts and
Zoran Nikolic, Consultant, responsible for the study „The Car Aftermarket in Europe 2012"

Cologne, 15th January 2013. Regarding a strong concentration process, increasing competition, declining margins, and high costs, the European automotive after sales market has been facing some massive pressure. In the following interview, the aftermarket experts will explain the developments in the European automotive aftermarket, based on a market analysis that was performed over a period of two years.
Der Konzentrationsprozess in der europäischen Kfz-Aftermarket Distribution wächst

Helmut Wolk, Geschäftsführer wolk after sales experts, und
Zoran Nikolic, Senior-Consultant, verantwortlich für die Branchenstudie „The Car Aftermarket in Europe 2012"
im Gespräch

Köln, 15.01.2013. Der europäische Kfz-Aftermarket steht angesichts eines intensiven Wettbewerbs mit sinkenden Margen und hohen Kosten sowie einem damit einhergehenden starken Konzentrationsprozess unter zunehmendem Druck. Nachfolgend erläutern die Aftermarket-Experten, basierend auf zweijährigen Marktanalysen zum Car Aftermarket Europe Report 2012, die Entwicklungen im europäischen Kfz-Aftermarket.
Der europäische Kfz-Aftermarket steht vor großen Umwälzungen. So ist dieser Markt durch einen steigenden Wettbewerbsdruck bei sinkenden Margen sowie wachsenden Kosten und einer Konzentration der Marktteilnehmer gekennzeichnet. Die auf den Kfz-Aftermarket spezialisierte nternehmensberatung, wolk aftersales experts GmbH, , zeigt in ihrem „Car Aftermarket Report in Europe 2012“ für 35 Länder in Europa die aktuellsten Marktstrukturen, -volumina und -trends auf und gibt der Branche damit wertvolle Orientierungs- und Entscheidungshilfen für mehr Geschäftserfolg.
 
 
Powered by Phoca Download