wolk after sales experts

wolk after sales experts

Auch wenn Auto-serviceportale im Internet nur zögerlich angenommen werden; einen Effekt haben die Werkstattportale schon heute: Sie machen Werkstattleistungen transparenter und damit für den Autofahrer vergleichbarer. Die Buchung von Werkstattleistungen über das Internet ist daher für viele vorstellbar geworden. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie „After Sales Goes Online“ der Unternehmensberatung wolk after sales experts.

Ein Interview mit Helmut Wolk, Geschäftsführer wolk after sales experts, und Zoran Nikolic, Senior-Consultant, verantwortlich für die Branchenstudie „The Car Aftermarket in Europe 2012".

Der europäische Kfz-Aftermarket steht angesichts eines intensiven Wettbewerbs mit sinkenden Margen und hohen Kosten sowie einem damit einhergehenden starken Konzentrationsprozess unter zunehmendem Druck. Nachfolgend erläutern die Aftermarket-Experten, basierend auf zweijährigen Marktanalysen zum Car Aftermarket Europe Report 2012, die Entwicklungen im europäischen Kfz-Aftermarket.

Die amz veröffentlicht einen ausführlichen Artikel im Sonderheft über die Zukunft des Kfz-Servicemarktes.
Helmut Wolk beschreibt dort umfassend die momentane Lage und geht auf zukünftige Perspektiven des Kfz-Servicemarktes ein. Dabei geht es um die Optimierung interner Prozesse sowie um Veränderungen des Kundenverhaltens durch das Aufkommen von Online Service Portalen. Ferner werden Chancen und Potenziale zukünftiger technologischer Innovationen wie E-Call und Elektromobilität erörtert.

Hier geht es zum kompletten Artikel:

http://www.amz.de/download/archiv/2012/amz_2012_Der_freie_Kfz_Service_Markt/index.html#/6
Der europäische Kfz-Aftermarket steht vor großen Umwälzungen. So ist dieser Markt durch einen steigenden Wettbewerbsdruck bei sinkenden Margen sowie wachsenden Kosten und einer Konzentration der Marktteilnehmer gekennzeichnet. Die auf den Kfz-Aftermarket spezialisierte Unternehmensberatung wolk aftersales experts GmbH zeigt in ihrem „Car Aftermarket Report in Europe 2012“ für 35 Länder in Europa die aktuellsten Marktstrukturen, -volumina und -trends auf und gibt der Branche damit wertvolle Orientierungs- und Entscheidungshilfen für mehr Geschäftserfolg.
Wolk After Sales Experts präsentierte das Beratungsprogramm “PRO-FIT“ bei den Coparts Profi Service Tagen in Göttingen.
Das Beratungsprogramm PRO-FIT wurde speziell für die KFZ-Werkstatt und den lokalen Teilehandel entwickelt.
Zahlreiche Interessenten informierten sich am Wolk After Sales Stand über den Inhalt und Ablauf des Programmes sowie über staatliche Förderung von 50% .
Besonders die Potenzialanalyse als Gebietsdarstellung weckte großes Interesse. Die Potenzialanalyse dient als Grundlage für die aktive Gewinnung von Neu-Kunden.

Mittwoch, 14 November 2012 10:07

CLEPA Aftermarket Conference (29th Nov)

CLEPA, the European Association of Automotive Suppliers organizes on 29th of November 2012 for the 4th time their “CLEPA Aftermarket Conference” in Brussels.
High level speakers and panelists will discuss relevant aftermarket topics, trends and strategies.
Around 250 participants from the parts manufacturers, trade, vehicle manufacturers and national and European Institutions are expected.
Wolk After Sales Experts are official sponsors of this event and introduce the Car Aftermarket Europe Report to the audience.

This year topics are:
  • The global Automotive World in 2020- Challenges, Opportunities and the Framework. A Director from McKinsey and the CEO of CLEPA will give their perspective; we also invited the Commission to elaborate on the Framework CARS 2020.
  • Internet and Aftermarket –Opportunities or Threats?
    Bosch will present its “holistic approach in a connected world”, and a large Russian wholesaler will explain how online offers work successfully with an Offline Service.
  • How to integrate SMEs in the digital supply chain with Auto-gration is the subject of a presentation from the Commission
  • How to service automotive electronics in 2020 – “Means and needs to service modern cars”.
    Different market players will give their perspectives, solutions and challenges.
You are heartly welcome to arrange an appointment to discuss with us the future trends of the European Aftermarket.
Please contact us:
info@wolk-aftersales.de

Auf den Profi-Service-Tagen in Göttingen am 17./18.11.2012 stellen wir unser bewährtes Beratungsprogramm PRO-FIT speziell für Werkstätten und lokale Teilehändler vor.
Wir möchten diese Gelegenheit nutzen um Sie zu einem Dialog über folgende Themen einzuladen:
  • Wie können Sie rückläufige Preise, Roherträge und wachsende Kosten im Support mit Ihren Werkstatt-Kunden begegnen?
  • Welchen Einfluss haben Konzentration, Internationalisierung und Private Equity-Unternehmen auf den deutschen Teilehandel?
  • Welche Möglichkeiten bieten Ihnen professionelle Vertriebssteuerungs-Tools um das vorhandene Marktpotenzial im Verdrängungswettbewerb besser auszunutzen?
  • Welchen Einfluss hat das B2B-Online-Business auf Ihre Vertriebsaktivitäten?
Wir laden Sie herzlich auf unseren Messe-Stand H2-054b ein, um Sie über unsere neusten Forschungsergebnisse und Aftermarket-Themen zu informieren.
Vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Ihre Ansprechpartner sind:
  • René Herrmann rene.herrmann@wolk-aftersales.de, 022 04 84 25 30
  • Zoran Nikolic zoran.nikolic@wolk-aftersales.de, 0172 537 2092
Zur Internet Seite der Profi-Service Tage:
http://www.profi-service-tage.de/

Fahrzeugdienst Silberstedt nutzt Werkstatt PRO-FIT

Volker Johannsen, Inhaber des Fahrzeugdienstes Silberstedt in der Nähe von Schleswig, wollte seinen Betrieb mal von einem Spezialisten optimieren lassen und beauftragte die Unternehmensberatung Wolk After Sales Experts mit der Optimierung seiner Geschäftsabläufe.
5 Tage lang analysierten wir die Geschäfts- und Organisationsabläufe, haben uns durch Bilanzen gearbeitet und checkten die Einkaufspreise bei den Lieferanten.
“Diesmal lag mein Schwerpunkt hauptsächlich bei Organisation und Einkauf”, berichtete Unternehmensberater Michael Quack nach seiner Rückkehr. “Aber so ist das bei Werkstatt PRO-FIT: Jeder Beratungsauftrag ist individuell und Werkstatt PRO-FIT ist darauf ausgelegt, flexibel auf die jeweilige Situation reagieren zu können”.

Das Werkstatt-Team ist begeistert

Schon am ersten Tag stand auch eine Mitarbeiterbesprechung auf dem Plan. Die Informationen und Wünsche des Mitarbeiter-Teams werden aufgenommen und an die Geschäftsleitung weiter kommuniziert. “Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, dass erste Gespräch ohne Geschäftsleitung nur mit den Mitarbeitern zu führen”, erklärt der Unternehmensberater. “Ich kann dann ganz gut die Stimmung im Team aufnehmen und erkenne schnell, wo der interne Schuh drückt. Alle Punkte werden notiert und abgearbeitet.” Am Ende des Beratungsprojektes waren die Mitarbeiter begeistert: “Jetzt weht ein frischer Wind im Betrieb. Wir haben dringend benötigtes Werkzeug erhalten und auch neue Arbeitskleidung. Wir sind voll motiviert, die neuen Betriebsabläufe umzusetzen”.

Optimierte Einkaufspreispreise für mehr Rendite

“Sie kaufen ihre PKW-Ersatzteile zu teuer ein”, so die knappe Zusammenfassung der Einkaufspreisanalyse. Nach einem Vergleich der Einkaufspreise von über 150 Artikeln wurde festgestellt, dass bei den PKW-Teilen eine Einkaufsoptimierung von 20% möglich ist. “Bei einem PKW-Teilebedarf von ca. 60.000 € pro Jahr kommen so bis zu 12.000 € zusammen”, so Volker Johannsen. “Allein mit dieser Optimierung hat sich die ganze Beratung mehr als bezahlt gemacht.

Staatliche Förderung für Unternehmensberatungen

Am Ende der 5 Tage wurde das nötige Software-Programm, um die staatlichen Fördermittel für die Unternehmensberatung zu beantragen. Seit dem 1.1.2012 können die Anträge nur noch Online gestellt werden. Auch solche Dienstleistungen sind Teil der Werkstatt PRO-FIT Potenzialberatung. Sobald der Abschlussbericht fertig ist, kann Herr Johannsen die staatlichen Fördermittel von 50 % der Beratungskosten beantragen.


Der Autofachmann Frank Lübeck optimiert seine Werkstatt mithilfe von “Werkstatt PRO-FIT”

Als Inhaber der Kfz-Werkstatt „Der Autofachmann Frank Lübeck“ in Essen-Kamap beschäftigt sich Herr Lübeck schon seit einiger Zeit damit, seinen Betrieb weiter zu entwickeln. Bei der Recherche im Internet ist er auf Unternehmensberater Michael Quack gestoßen, der zusammen mit der Unternehmensberatung Wolk After Sales Experts GmbH das Beratungsprogramm Werkstatt PRO-FIT speziell für freie Kfz-Werkstätten entwickelt hat.
Die Erwartungen von Herrn Lübeck an die Beratung waren hoch: Er versprach sich eine Verbesserung der betrieblichen Abläufe, neue Kenntnisse über Chancen und Risiken für seinen Betrieb, ein verbessertes Marketing, eine erhöhte Mitarbeitermotivation und höhere Erträge. Methodik der Beratung.
Die Beratung wurde an insgesamt 5 Tagen in den Räumlichkeiten des Autofachmanns Frank Lübeck durchgeführt. Folgende Techniken kamen während der Beratung zum Einsatz:

  • Face-to-Face Interviews
  • SWOT-Analyse
  • Kennzahlenanalyse
  • Analyse der Einkaufs- und Verkaufspreise
  • Warengruppen-Check für Ertragssteigerung
  • Mitarbeiter-Round-Table Gespräche
  • Gebietspotenzialanalyse mit Regiograph