Mittwoch, 10 Dezember 2014 14:48

Kfz Werkstatt Adressen für Europa

Europa wächst zusammen und auch viele Unternehmen aus der Kfz-Branche agieren inzwischen europaweit. Aber um erfolgreich auf einem unbekannten Markt zu bestehen, ist es unerlässlich, so viele Informationen über den Markt zu sammeln, wie es möglich ist. Wolk after Sales expert GmbH hat im Zuge der europäischen After märket Analysen eine europäische Automotive Adressdatenbank mit über 300.000 Werkstätten aufgebaut und stellt sie nun als einen Baustein des Wissens zur Verfügung.

Werkstattadressen sind die Basis für Vertriebssteuerungsmaßnahmen, Potenzial- und Marktanalysen. Ohne gutes und aktuelles Adressmaterial sind qualifizierte Wettbewerbsanalysen im regionalen Umfeld unvollständig und verzerrend.

Die Datenbank differenziert folgende B2B - Zielgruppen:

KFZ-Werkstätten in Europa (Betriebsstätten)

Freie KFZ Mechanik-Werkstattsysteme
wie Bosch Car Service, Autofit, Eurogarage, Q-Service
Fachmarkt- / Fast Fit-Ketten
wie A.T.U, Norauto, Kwik Fit,
Reifenhandelsketten, -systeme,
wie Euromaster, First Stop, premio
Karosserie- / Lack- / Smart Repairsysteme
wie Five Star, rep@net, acoat selected
Autoglaserketten / -systeme
wie Carglass, National Windscreens, Mondial Pare Brise
Autohäuser nach Marken
Gesamtzahl der Adressen: mehr als 300.000


Big Player in Europa (Zentralen)

Zentralen der Teile-Kooperationen und der größten Distributeure und Werkstattketten / -systeme
Gesamtzahl der Adressen: mehr als 1.500

Für welche Zwecke finden Adress-Datenbanken Einsatz?


  • Für regionale Potenzial- und Marktanalysen müssen die Adressen nach Ländern, PLZ-Gebieten als auch nach System-, Ketten-, Kooperations- bzw. Markenzugehörigkeit selektierbar sein.
    Für die Werkstätten ist es dabei wichtig, die wichtigsten Wettbewerber im Fokus zu haben.
    Für die Teilehersteller oder Händler liegt der Aspekt mehr darauf, wo welche Kunden sitzen, welche Potentiale diese beinhalten und wie hoch der Marktanteil ist bzw. welche Einkaufsloyalität vorliegt.
    Aus diesem Grunde ist die Datenbank auch nach Zielgruppen differenziert, wie freie Multi-Brand Werkstätten, Reifenhändler, Karo- und Lackierfachbetriebe, Autoglaser, Fachmärkte mit Autoservice und Autohäuser / Vertragswerkstätten.

  • Für die Akquisition und die Intensivierung von Marketingaktivitäten ist qualitativ gutes Adressmaterial notwendig. Für Deutschland z.B. greift die Datenbank auf ca. 40.000 Adressdaten zurück. Neben der Anschrift sind zu 95% Telefon, 80% Fax und 50% E-Mail Informationen verfügbar.
    In Sonderfällen werden via Callcenter weitere Adress-Qualifizierungen durchgeführt, wie z. B. die Ermittlung der Anzahl der Hauptuntersuchungen, Anzahl der Mechaniker oder die bevorzugten Lieferanten pro Werkstatt.

  • Herstellern, Ketten als auch den Systembetreibern ermöglicht das Adressmaterial mittels graphischer Auswertungen auch, sich einen Überblick über die Wettbewerbsintensität der Systeme nach Regionen oder Lückenanalysen für die Akquisition zu verschaffen.

  • Mit dem Aftermarket-Vertriebsanalyse-Tool können besonders in gesättigten Märkten noch Potenziale abgeschöpft werden. Das Tool bildet die Grundlage jeder Händler-, Filial- und Außendienststeuerung auf deren Basis erst zielgerichtete pro-aktive Marketingmaßnahmen greifen.



Adressen als Spiegel der Veränderung

Lokale PKW-Bestände + Aftermarktpotentiale für Produkte und Dienstleistungen + B2B – Adressen ermöglichen auf regionaler Basis eine gezielte und professionelle Analyse, Marktbearbeitung und Zielfestlegung.

In Deutschland wurden die Werkstattsysteme analysiert. Die Entwicklung der Partnerzahlen innerhalb eines Jahres ist je nach Schwerpunkt unterschiedlich. Die Fullservice- und Glassysteme konnten über alle Systeme betrachtet, Partner dazu gewinnen. Besonders die Subsysteme wie z.B. „AUTO MOBIL Meisterwerkstatt“ von der Carat-Gruppe sind durchschnittlich um 20% gewachsen. Reifen-, Karosserie-/Lacksysteme hatten eine negative Entwicklung.

Mit der europäischen Werkstatt-Adressdatenbank schließt wolk after sales experts die letzte Lücke für ein europäisches Aftermarket-Vertriebssteuerungs-Tool.
Finden Sie tiefergehende Informationen zu unserem vertriebssteuerungstool "After Sales LOCAL"




Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Dezember 2014 16:12

Medien

NULL